Einige unserer Highlights im Bereich “Sport und Freizeit”

Unterstützung bei der Initiative "Willkommen in der Wik"

Seit Ende Oktober 2015 dient die Marinetechnikschule in der Arkonastraße als Dauerunterkunft für Flüchtlinge. Die Bewohner sind meist Familien und junge Männer, viele sind traumatisiert von der Flucht. Als Bürgerinitiative „Willkommen in der Wik“ wollen wir einen Beitrag zur Integration der Bewohner in die neue Nachbarschaft leisten und ihnen helfen, aktiv am Leben in Kiel teilzunehmen.
Jeder kann seine Fähigkeiten einbringen und sich dort engagieren, wo es ihm oder ihr am meisten Spaß macht – sei es in der Begegnungsgruppe, der Kreativgruppe, der Sportgruppe oder der Sprachgruppe.

Gesucht werden freiwillige Helfer für den Bereich Fahrradreparatur, Annahme und Ausgabe von Spenden und bei der Freizeitgestaltung. Sprechen Sie bei Interesse bitte unsere Berater auf das Angebot A594 an.


Spiel und Spaß im Zeltlager

Der Adlerhorst liegt im Herzen der Holsteinischen Schweiz, zwischen Plön und Malente, direkt am Behler See. Beeindruckend ist die Lage mit den vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Es ist der ideale Platz für Kinder- und Jugendfreizeitgruppen. Das Jugendzeltlager ist eine gemeinnützige Einrichtung. Träger ist die Freie Turnerschaft Adler in Kiel. Der Auf- und Abbau, sowie die Unterhaltung des Zeltlagers erfolgen durch die ehrenamtliche Tätigkeit der Zeltlager-Helfergemeinschaft. Hier arbeiten Jung und Alt zusammen.

Für die ehrenamtliche Unterstützung beim Aufbau und der Unterhaltung des Zeltlagers vom 01. April bis 30. September sowie der Hilfe bei der Küchenarbeit und in der Verwaltung werden wieder Freiwillige gesucht. Sprechen Sie bei Interesse bitte unsere Berater auf das Angebot A425 an.


Freude am Segeln

Mit dem bereits von den Gründern 1887 formulierten Ziel „die Freude am Segeln zu mehren“ steht der Kieler Yacht-Club für eine lange Tradition im Regattasegeln auf höchstem sportlichem Niveau und im anspruchsvollen Fahrtensegeln. Tradition und Zukunft des Segelsports bestimmen das HandeIn im Club. Schwer-punkte der Arbeit des KYC sind die seglerische Ausbildung Jugendlicher und Erwachsener sowie die Organisation hochrangiger Regatta-Veranstaltungen wie der Kieler Woche, MAIOR, YES sowie Welt- und Europameisterschaften in verschiedenen Klassen.

Für die Durchführung der Segelregatten und Auf- und Abbau der Landorganisation sucht der Kieler Yacht-Club e.V. ehrenamtliche Mitarbeiter. Sprechen Sie bei Interesse bitte unsere Berater auf das Angebot A637 an.