Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte

Seit August 2019 ist das nettekieler Ehrenamtsbüro Treffpunkt Digitale Nachbarschaft (DiNa-Treff). Mit dem Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) sensibilisiert Deutschland sicher im Netz (DsiN) e.V. Vereine, Initiativen und freiwillig engagierte Bürger*innen in den Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz. Die Themen kommen dabei ganz direkt aus dem freiwilligen Engagement: Was kommt ins Impressum meiner Vereinshomepage? Was muss ich beachten, wenn ich Fotos vom Sommerfest auf Social-Media-Kanälen poste? Wie kann ich datensparsam mit meinen Mitgliedern kommunizieren? Was muss ich beim Online-Fundraising beachten? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die Angebote der DiNa on- und offline auf den Grund.

Um möglichst vielen Interessierten Schulungen zum kompetenten Umgang im Netz zu ermöglichen, bietet das nettekieler Ehrenamtsbüro in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutschland sicher im Netz e.V. in diesem Jahr drei kostenfreie Workshops an, bei denen externe Referent*innen über aktuelle Themen zur Digitalisierung im bürgerschaftlichen Engagement informieren.

•Donnerstag, 25.03.2021, 17 – 19 Uhr, Thema: Online-Fundraising: Spenden sammeln, Kampagnen starten und Sponsoren finden

•Mittwoch, 18.08.2021, 16 – 19 Uhr, Thema: Fotos und Videos: Rechte klären, online stellen und präsentieren

•Mittwoch, 10.11.2021, 16 – 19 Uhr, Thema: Homepage: Sicher gestalten, organisieren und pflegen

Der erste Workshop am 25. März findet als Online-Seminar statt, die beiden Workshops im August und November als Präsenz-Workshops.

Da die Teilnehmerzahl für alle drei Veranstaltungen jeweils begrenzt ist, bittet das nettekieler Ehrenamtsbüro unter michael.schoettke(at)nette-kieler.de oder 0431-9015503 um verbindliche Anmeldung.

Zusätzlich finden Sie auf der Internetseite https://www.digitale-nachbarschaft.de/ ein breites Angebot an Informationen – on- und offline. So können Sie unter anderem kostenfrei Handbücher und Tipps zu den einzelnen Themen bestellen und ihre Kenntnisse in Lernvideos vertiefen.